Skip Navigation
Jump
Bürgergeld: Knapp 16.000 Jobverweigerern wurde Regelsatz gekürzt
  • Rund 5,5 Millionen Menschen in Deutschland erhalten Bürgergeld, davon gelten 3,9 Millionen als erwerbsfähig. Demnach wurde der Regelsatz also bei rund 0,4 Prozent der erwerbsfähigen Bürgergeldbezieher gekürzt.

    Da ist die politische Debatte wahrscheinlich teuerer als das Geld, was man damit einspart.

    34
  • www.tagesschau.de Bürgergeld: Knapp 16.000 Jobverweigerern wurde Regelsatz gekürzt

    Im Zeitraum von Februar bis Dezember 2023 ist knapp 16.000 Bürgergeldempfängern der Regelsatz gekürzt worden. Im Januar hatte das Bundeskabinett grünes Licht für weitere Verschärfungen gegeben.

    22
    6
    Jump
    just make
  • Trump is too unironically placed next to two important persons from US history here. Ethically questionable.

    78
  • Jump
    Oxford shuts down institute run by Elon Musk-backed philosopher
  • Wow I didn't know effective altruism was so bad. When someone explained me the basic idea some years ago, it sounded quite sensible. Along the lines of: "if you give a man a fish you will feed him for a day. If you teach a man how to fish, you will feed him for a lifetime."

    9
  • Quelle

    So ein Scherzkeks, dieser Herr Lauterbach 🤭

    59
    9
    Jump
    Bundesregierung startet eigenen WhatsApp-Kanal
  • Schön! Die demokratischen Parteien sollten bitte in allen größeren Kanälen aktiv sein, in denen die Bevölkerung ebenfalls aktiv ist.

    10
  • https:// eur-lex.europa.eu /LexUriServ/LexUriServ.do

    Werte Zuhausis, Zeit für den Öko-Staubsauge-Check.

    Die EU hat im Jahre 2013 in der Verordnung Nummer 666/2013 die Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Staubsaugern veröffentlicht. In dieser Verordnung werden gewisse Anforderungen an die EU-Zuhausis gestellt, deren Sinn und Zweck es ist die Klimaziele der EU einzuhalten. Daher ist es besonders wichtig, dass jeder EU-Zuhausi diesen Anforderungen pflichtbewusst nachkommt.

    Da es uns auf feddit in der Vergangenheit immer wieder Abweichungen gemeldet wurden, prüfen wir heute die Staubsaugerfähigkeiten der EU-Zuhausis. Wir beziehen uns dabei auf die Ausführungen auf Seite L 192/31. Als EU-Zuhausis sind Sie verpflichtet, die folgenden Aspekte der Verordnung umzusetzen.

    (A) Zuerst hat die EU bestimmt, dass ein EU-Zuhausi bei jedem Staubsaugervorgang jeden Punkt in der Wohnung genau vier mal überstreicht. Speziell muss jeder Punkt zwei mal vorwärts, und zwei mal rückwärts überstrichen werden. Bitte achten Sie bei zukünftigen Staubsaugevorgängen darauf, dieser Anforderung nachzukommen.

    (B) Weiterhin erwarten wir, dass die Grundfläche der zu saugenden Bereiche in Ihrer Wohnung genau 87m^2 beträgt. Sollte die Grundfläche mehr betragen, stellen Sie sie am besten mit Möbeln oder Kisten zu. Haben sie weniger Grundfläche, dann können Sie zum Beispiel Ihren Balkon oder Garten im Staubsaugevorgang mit einschließen, oder Ihre Wände und Decke gleich mitsaugen. Sollte das nicht ausreichen, um auf die geforderte Grundfläche zu kommen, können Sie auch Möbel von allen Seiten abstaubsaugen.

    (C) Pro Jahr sollen exakt 50 Staubsaugevorgänge stattfinden. Notieren Sie sich bitte Ihre Staubsaugevorgänge, und stellen Sie sicher, dass Sie ihr Kontingent genau einhalten und aufbrauchen.

    (D) Sollten Sie in Besitz eines Universalstaubsaugers sein, dann muss Ihre Wohnung exakt zu einem Teil mit Teppich, und zu einem Teil mit Hartboden belegt sein. Zur Korrektur von Abweichungen können Sie Teppiche gefaltet auslegen, oder mit Handtüchern Ihre Teppichfläche ergänzen. Fester Teppichboden lässt sich für Staubsaugevorgänge temporär mit Schneidebretter aus der Küche belegen, um das gewünschte Verhältnis zu erreichen.

    Bitte denken Sie daran, dass die exakte Einhaltung der Klimaziele nur durch Ihre Mithilfe möglich ist. Wir können uns in der Klimakrise keine Abweichungen von der CO2-Planvorgabe leisten.

    Vielen Dank für Ihre Mithilfe, Ihr Ökodesign-Konsultationsforum.

    18
    6

    Quelle

    Markus Söder - Mensch oder Maimai?

    218
    30
    Jump
    CO₂-Ausstoß: Ampel einigt sich auf Reform des Klimaschutzgesetzes
  • Hoffentlich haben wir in der nächsten Legislaturperiode eine progressive Regierung (also ohne die FDP), ansonsten wird vermutlich eher wieder das Klimaschutzgesetz irgendwie durchlöchert als dass die Autoindustrie sich irgendwie bewegen muss.

    5
  • www.zeit.de CO₂-Ausstoß: Ampel einigt sich auf Reform des Klimaschutzgesetzes

    Das umstrittene Klimaschutzgesetz wird reformiert. Damit ist das von Volker Wissing angedrohte Fahrverbot vom Tisch. Zudem wird der Ausbau von Solarenergie vereinfacht.

    Sektorziele abgeschafft. Aber wohl das Gesamtziel nicht verändert.

    Im Artikel stehen nicht viele Details, aber vermutlich kann dann die Autoindustrie schön weiter ihre Verbrenner verkaufen, weil andere Sektoren so effizient CO2 einsparen?

    33
    11
    Jump
    [AT] Fast die Hälfte der Tatverdächtigen sind Ausländer — Die Deutschen führen dabei das kriminelle Ausländer-Ranking an
  • Sind dann auch die Hälfte aller sich in der Stadt aufhalten den Menschen Ausländer?

    Diese puren Kriminalstatistiken der Polizei sind üblicherweise nicht aussagekräftig. Da muss man immernoch nen Haufen Störfaktoren beachten.

    6
  • Jump
    ich_iel
  • Mir haben sie einen meiner Anti-FDP Posts weggelöscht. Lustigerweise aber den da gelassen, der Haltungsklassen für Plattenbauten einführt. Bei dem hatte ich Angst, dass mancher den als beleidigend gegenüber armen Menschen empfindet. Aber eventuell ist r/ich_iel auch einfach Konservativ-Libertär, und da mag man halt die FDP und keine armen Menschen 🤷‍♂️

    2
  • Jump
    Megathread: Iran startet Angriff gegen Israel
  • Juden mobben (morden).

    Da scheint ja auch ein Religionskonflikt dahinter zu stehen, wenn ich das richtig verstehe.

    Laut Wikipedia:

    The relations between Iran and Israel are divided into four major phases: the ambivalent period from 1947 to 1953, the friendly period during the era of the Pahlavi dynasty from 1953 to 1979, the worsening period following the Iranian Revolution from 1979 to 1990, and the ongoing period of open hostility since the end of the Gulf War in 1991.

    Also das scheint einfach der aktuelle Zustand zu sein. Hat für mich schon ein bisschen was vom Wetterbericht, nur eben über einen längeren Zeitraum...

    -18
  • Quelle

    In verwandten Nachrichten:

    Klimaaktivistin 1, Volker 0

    !

    238
    27
    https:// archive.is /VJaHl

    Überraschenderweise hat Mario Voigt (CDU) Björn Höcke (AfD) fachmännisch auseinandergenommen in ihrem "TV Duell". Die beiden kloppen sich momentan um die nächste Wahl im Land Thüringen. Das wird momentan von Bodo Ramelow (Linke) regiert.

    Ich glaube es war tatsächlich gut, dass hier kein weiterer Politiker anwesend war, denn so war der Fokus immer auf das argumentative Totalversagen von Höcke. Aber natürlich wäre ein weiteres Duell zwischen den demokratischen Parteien auch noch von Vorteil.

    Das Mario Voigt auch gerne Abrisspolitik betreibt, kann man im Interview der Lage der Nation gerne nachhören. Die Interviewer sind etwas unerfahren, daher gab es einige Kritik, wie frei die den Typen haben reden lassen. Sie ordnen das aber immerhin in der nächsten Folge etwas ein.

    Ich sehe da eine Hierarchie der Konservativen, vom absoluten Abrissgedanken der AfD zum aggressiven Auf-der-Stelle-Treten der CDU.

    20
    2
    netzpolitik.org Netzsperre für Wissenschaft: Größte deutsche Provider blockieren Sci-Hub

    Millionen wissenschaftliche Aufsätze sind auf Sci-Hub ohne Bezahlschranke verfügbar. Der Verlagsbranche ist die Seite deshalb ein Dorn im Auge. Die

    Großes uff. Natürlich ist das, was scihub macht, illegal. Ethisch gesehen ist es aber zur heutigen Zeit absolut unabdingbar, wissenschaftliche Artikel kostenlos für alle Menschen auf der Welt zur Verfügung zu stellen. Da müsste der Staat sich um entsprechende Gesetze bemühen.

    141
    28

    Quelle

    Hat er das jetzt ernst oder ironisch gemeint?

    87
    10